Tipps und Tricks
Image and video hosting by TinyPic

Hier findet ihr viele Hilfreiche Ratschläge für bessere Fotos!


Hoch- oder Querformat

Als erstes müssen Sie sich zwischen Hoch- und
Querformat entscheiden. Für viele Motive, vor
allem für Landschaftsaufnahmen ist das Querformat
oft das wirkungsvollere Format. Das Hochformat
eignet sich besonders für Porträtaufnahmen.
Betrachten Sie Ihr Motiv immer in beiden Formaten
und vergleichen Sie diese.


Blickwinkel

Wenn Sie ein Bild aufhängen, schlagen Sie auch
nicht an der erstbesten Stelle den Nagel in die
Wand. Ebenso verhält es sich mit dem Blickwinkel,
unter dem Sie das Motiv betrachten.
Probieren Sie verschiedenen Standpunkte aus
und visieren Sie Ihr Motiv an. Testen Sie dabei
auch Hoch- und Querformat und überlegen Sie,
an welcher Stelle das Hauptobjekt in Ihrem Bild
platziert werden soll.

Hintergrund

Immer wieder gibt es Fotos, auf denen Menschen
Blumen oder Bäume aus dem Kopf wachsen.
Achten Sie also schon beim Fotografieren darauf,
was hinter Ihrem Motiv steht oder geht.
Der Hintergrund sollte das Bild ergänzen. Gute
Hintergründe schaffen Tiefenwirkung oder ergänzen
das Bildthema. Schlechte Hintergründe hingegen
lenken ab oder wirken störend.
Gehen Sie einen Schritt zur Seite oder verringern
Sie die Schärfentiefe, um unerwünschtes Zubehör
im Hintergrund auszublenden.

Vordergrund

Der Vordergrund ist der Teil der Bildes, der sich
am nächsten zur Kamera befindet. Überlegen Sie,
ob ein Vordergrund das Bild ergänzt und das
Thema unterstützt oder eher vom Motiv ablenkt.
Über einen gezielt gewählten Vordergrund können
Sie die Bildaussage ergänzen, Ihr Motiv umrahmen
oder auch Dimensionen verdeutlichen. Ist Ihr
Vordergrund leer oder wirkt dieser störend, lohnt
es sich, den Aufnahmestandpunkt zu verändern.
Alternativ können Sie den Vordergrund auch
unscharf werden lassen.


Menschen vor großen Gebäuden

Wollen Sie Personen und große Gebäude in
einem Bild so abbilden, dass auch die Person
noch zu erkennen ist, dann stellen Sie die Person
nicht direkt vor das Gebäude. Positionieren Sie
die Person näher an der Kamera, so dass sie fast
so groß wie das Gebäude erscheint.
Sollen allerdings die Dimensionen von Gebäuden
verdeutlicht werden, sollten Person und Gebäude
die gleiche Entfernung von der Kamera haben.

Einmal ist keinmal

Machen Sie von einem Motiv grundsätzlich
mehrere Aufnahmen. Verändern Sie entweder
Einstellungen an der Kamera oder wechseln Sie
Ihren Standpunkt. Beurteilen Sie später Ihre Aufnahmen
und suchen Sie die besten heraus – nicht
gelungene Bilder können Sie einfach löschen.


Schluss mit schiefen Bildern

Schiefe Horizontlinien, fast einstürzende Gebäude
und falsche Proportionen entstehen häufig durch
eine falsch gehaltene Kamera. Halten Sie deshalb
Ihre Kamera immer mit beiden Händen fest.
Achten Sie darauf, die Kamera möglichst parallel
zum Motiv zu halten und das Objektiv nicht
unnötig nach oben oder unten zu neigen. Gehen
Sie zum Fotografieren von Kindern oder bodennahen
Objekten lieber in die Hocke.
Bei Schwierigkeiten mit der Kamerahaltung können
Sie diese an eine Häuserwand oder Mauer
anlegen – oder natürlich ein Stativ verwenden.
Bei einigen Kameratypen lassen sich Hilfslinien
ins Display einblenden. Ein waagerecht über das
Display angebrachter (durchsichtiger) Klebestreifen
hilft auch, die Kamera gerade zu halten
und lässt sich ohne Rückstände leicht wieder
entfernen.


Optischer oder digitaler Zoom?


Die meisten Kameras verfügen über verschiedene
Vergrößerungsstufen (Zoom), bei denen zwischen
optischem und digitalem Zoom unterschieden
wird. Der optische Zoom wird durch die Kameralinse
verlustfrei durchgeführt. Bei dem digitalen
Zoom werden die Bilder auf Basis der optischen
Bildinformationen vergrößert – die Detailschärfe
wird dadurch nicht erhöht.
Somit ist es eher sinnvoll, ausschließlich mit Hilfe
des optischen Zooms zu fotografieren. Bei manchen
Kameras können Sie den digitalen Zoom
ganz deaktivieren. Benötigen Sie nur einen kleineren
Bildausschnitt, können Sie den mit einem
Bildbearbeitungsprogramm später bequem auswählen




 
Werbung
 
......:::::Capture Memories :::::.....
 
Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
.....News.....
 
Oktober: Eine Spiegelreflexkamera bekommen :)

November: Bis jetzt steht nichts an.




(Aktualisiert am 2.11.09)
 
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=